Leben

Tine Mothes, geboren 1984. Aufgewachsen nahe Karl Marx. Gelernt bei Alice Salomon. Lebt und schreibt in Berlin.

Tine Mothes, geboren 1984. Aufgewachsen nahe Karl Marx. Gelernt bei Alice Salomon. Lebt und schreibt in Berlin.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausbildung

Studium der Sozialpädagogik und Sozialen Arbeit, Alice-Salomon-Hochschule Berlin (WiSe 2005 – WiSe 2011), Bachelor of Arts (B. A.) / Sozialpädagogik u. Soziale Arbeit

Schwerpunkte: Transnationale Ansätze kritischer Sozialarbeit, Biographisches Schreiben

Abschlussarbeit: „Biographiearbeit: Ein ungelebtes Leben? Individualisierungsprozesse im Spiegel eines Frauenlebens“ (Note 1,0)

Berufserfahrung

Senior Projektmitarbeiterin bei clarat.org (seit Juli 2016):

  • Entwicklung und Umsetzung eines Konzepts für einfache Sprache für ein Online-Produkt im sozialen Sektor sowie Implementierung und Sicherstellung von sprachlichen Qualitätsstandards
  • Einarbeitung neuer MitarbeiterInnen (Leitung von Workshops, kontinuierliches Coaching)
  • Übersetzung von komplexen Fachtexten in einfache Sprache
  • Schreiben von Texten und Artikeln für Webseite und Blog (SEO-friendly content)
  • Lektorat und Korrektorat (clarat help und clarat social media)
  • konzeptionelle Mitarbeit an interdisziplinären Projekten zur Produktentwicklung
  • Fachberatung zu sozialpädagogischen Themen

Researcherin für betterplace.org (09/2015 – 06/2016). Schwerpunkte: Schreiben von Texten für die Webseite, Recherche, Datenbankpflege, sozialpädagogische Beratung

Freie Autorin für das Literaturprojekt Social Fiction (05/2015 – 08/2015)

Freie Redakteurin, (10/2011 – 08/2015) u.a. für content.de, textbroker.demutterseelenalleinerziehend.de, rockzoom.de, fluter.de

Freie Lektorin und Korrektorin (01/2012 – 04/2015)

Studentische Mitarbeiterin im Weglaufhaus Villa Stöckle, Sommer 2006 (Erstellung von Hilfeplänen, Verfassen von Anträgen auf Kostenübernahme, Bezugsbetreuung, Krisenintervention, Ämterbegleitung)

Fortbildung

Online-Redakteurin, Comcave.College Berlin (09/13 – 04/14)

Schwerpunkte: Journalistisches Arbeiten und Schreiben, HTML, CMS-Anwender (TYPO3), Photoshop, Social-Media-Marketing, InDesign

Literarische Veröffentlichungen

#371 in Tausend Tode Schreiben. Berlin: Frohmannverlag (VÖ 03/2015)

Risse – Berlin-Story. Hamburg: Literatur-Quickie. (VÖ ausstehend)

Berufsausbildung

Staatl. geprüfte Wirtschaftsassistentin für Fremdsprachen, Euro-Schulen Chemnitz (08/2003 – 07/2005)

Schwerpunkte: Geschäftskorrespondenz in Deutsch, Englisch und Französisch, Lektorat

Schulabschluss

Allgemeine Hochschulreife (2002)

Praktika

SearchMetrics GmbH, Online-Redaktion Germanblogs (07/2012 – 01/2013; Redaktion wurde 02/2013 aufgelöst). Aufgaben: Analyse, Organisation und Planung neuer Themen, Keyword-Recherche, Bildrecherche, Verfassen und Redigieren von Beiträgen, Überarbeitung älterer Beiträge

Lebensnah e. V., Freier Träger der Kinder- u. Jugendhilfe, Praxissemester im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Qualitätsmanagement (09/2008 – 02/2009). Aufgaben: Eigenverantwortliche Konzeption und Erstellung eines Printmagazins für die interne und externe Kommunikation. Text, Fotografie und Layout

Auslandspraktikum: DCL Consulting, London. Interkulturelles Weiterbildungszentrum (04/2004 – 05/2004). Aufgaben: Rezeption und Administration

Ferienjob: Klinik für Kinder- u. Jugendmedizin, Fachbereich Psychiatrie, Annaberg-Buchholz (07/2001 – 08/2001)

Freiwilliges Soziales Jahr

Hermann-Gocht-Haus Zwickau, Wohnheim für körperlich und geistig behinderte gehörlose Erwachsene (09/2002 – 08/2003). Aufgaben: Kommunikation mit gehörlosen und taubblinden Menschen

Sprachen

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (fließend in Wort und Schrift)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
  • Spanisch (Grundkenntnisse)
  • Latein (Grundkenntnisse)
  • Deutsche Gebärdensprache (Grundkenntnisse)

Interessen

Menschen, Internet, Popkultur, Feminismus, Widersprüche, Empowerment, Fotografie